Zusammenarbeit mit externen Webhosting-Anbietern

JMA arbeitet mit externem Webhosting-Anbietern zusammen mit topmodernen Rechenzentren, die es möglich machen Hosting und Outsourcing-Lösungen von sehr hoher Qualität anzubieten. 

Wir garantieren eine durchschnittliche Verfügbarkeit von 99,95%, die jedoch abweichen kann, auf Grund von kleineren Betriebsstörungen und erzwungenen Ausfallzeiten aufgrund von Updates und dergleichen. 

Alle geplanten Systemarbeiten werden meistens Nachts ausgeführt oder wenn es am wenigsten für die Kunden als nachteilig empfunden wird.

 

Rechenzentrum

Der physische Standort des Rechenzentrums bietet eine Reihe einzigartiger Vorteile an. Die Server sind in einem Bereich von einem sicheren Abstand von anderen Gebäuden, oberhalb der Wasseroberfläche befindet, sowie Boden und isoliert, dass Hochwasser, Rauchgase aus dem Feuer in den benachbarten Gebäuden oder Löschwasser nicht auf den Betrieb auswirken können.

Der Brandschutz schützt das Rechenzentrum über ein "Sniffer" -System, das im Brandfall eine schnelle Alarmierung und Aktivierung eines Wechselrichters gewährleistet.

 

Betrieb

Die Server werden ständig mit der neuesten und schnellsten Hardware in enger Zusammenarbeit mit Dell und Cisco aktualisiert und liefern die meisten Server- und Netzwerkgeräte.

Das Rechenzentrum ist mit 2 x 10 Gbit-Glasfaserverbindungen verbunden - eine für TDC und die andere für Telia. Da TDC und Telia ihres eigenen Faserring verwendet wird, die gesamte Strecke überflüssig - was bedeutet, dass, egal wo in der Kette entstehen Probleme, dann gehostete Lösung erfolgreich in Betrieb bleibt.