Garantie & Reklamationen

 

Einrichten von Garantie und Reklamationen


"Garantie Follow-up" ist ein Tool zur Bearbeitung von Beschwerden. Auf jedem Garantietyp ist angegeben, ob der Typ in der Garantieverfolgung angegeben werden soll.

Durch die Nachverfolgung der Garantie kann angegeben werden, ob die Reklamation an den Lieferanten gesendet wurde und wann eine Antwort des Lieferanten erwartet wird. Listen können zur Nachverfolgung ausgedruckt werden und es ist möglich, die einzelne Reklamation und die nachfolgende Schadenersatzforderung miteinander zu verknüpfen. Es ist möglich, einen Bericht auszudrucken, in dem der Anteil des vom Lieferanten erstatteten Teils angegeben ist.

Vor der Inanspruchnahme einer Garantie müssen Garantietypen erstellt und eine Buchhaltung eingerichtet werden, um den Teil der Einnahmen zu buchen, der die Garantie ausmacht.

Es können auch Anhänge an den Kunden angefertigt werden, aus denen hervorgeht, was die Reparatur gekostet hat und wie viel Reparatur der Kunde zu zahlen hat.

 

Serviceaufträge


Wenn ein Serviceauftrag erstellt wird, wird die Garantie automatisch aktiviert, wenn die Maschine einen Garantietypcode hat und die Maschine noch unter Garantie ist. Es ist möglich, einen Garantietypcode zu erstellen, der beispielsweise eine 100% ige Garantie auf Teile und Löhne gewährt, diese jedoch auf eine bestimmte Anzahl von Betriebsstunden begrenzt ist - beispielsweise eine 1-jährige Garantie, jedoch maximal 300 Stunden .

Es werden Ersatzteil-, Ressourcen- und Kostenzeilen eingetragen. Alle erstellten Linien werden automatisch als Garantie gekennzeichnet. Es ist möglich, Linien auszuwählen, die nicht von der Garantie abgedeckt sind und vom Kunden bezahlt werden müssen, indem das Feld "Garantie ausschließen" in der Linie markiert wird.

In der Garantieabwicklung haben Sie verschiedene Filtermöglichkeiten. Sie können den Status beispielsweise danach filtern, ob der Fall ansteht, gesendet, gestartet oder abgeschlossen ist. Man kann auch filtern, über welche Dokumentart das Projekt verfügt, ob es sich um ein Angebot, eine Bestellung, eine Rechnungsbestellung oder eine Gutschrift handelt.

Kontakt

Patrick Parthen

Berater

  +49 511 87 59 24 58

pap@jma-dsm.de

Kontakt

Gabriel Lopes Correia

Berater

  +49 172 35 77 79 8

glc@jma-dsm.de

Basierend auf Microsoft Dynamics Business Central

DSM basiert auf Microsoft Dynamics Business Central - einem beliebten Programm, das von vielen mittelständischen Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet wird. DSM erweitert Business Central um genau alle Werkzeuge, die Sie im Maschinenhändlergeschäft benötigen. DSM basiert auf 30 Jahren Erfahrung aus dem Geschäft.

Als Beispiel für eine intelligente Funktion von DSM können wir das intelligente Scannen von Dokumenten erwähnen. Laden Sie das Dokument elektronisch in das System und es kann mit einem einzigen Klick gebucht werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.