Hosting

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, ihren IT-Betrieb an JMA auszulagern. Dies bedeutet, dass die Server und Anwendungen des Unternehmens nicht in unserem Unternehmen, sondern in unserem zertifizierten Hosting-Center platziert werden. Viele wählen diese Lösung, weil sie gute Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Sicherheit bietet.

Wir betreiben ein professionelles Datencenter, in dem Sicherheit und Verfügbarkeit immer im Fokus stehen. Das Datencenter ist gegen Feuer, Wasserschäden und ungebetene Gäste geschützt. Wenn ein Stromausfall auftritt, wird automatisch auf Notstromversorgung umgeschaltet und im Extremfall werden unsere beiden Dieselbetriebenden Notgeneratoren automatisch gestartet.

Die speziell ausgebildeten Techniker von JMA überwachen die Serverräume rund um die Uhr und halten sich beim Zugriff auf die Räume an strenge Sicherheitsvorkehrungen. Wir betreiben seit 2010 ein proffesionelles Datencenter.

internet sikkerhed

 

Hosting Center Cloud

 

Hosted Microsoft Dynamics NAV® DSM Lösung

Wir stellen sicher, dass es immer die erforderliche Kapazität für die Datenbank, Speicherung und den Austausch von Daten zwischen Ihnen und Ihren Lieferanten über unser hoch gesichertes Hosting-Center gibt. Wir hosten Daten aus dem DSM-System und gewährleisten einen sicheren Datenaustausch für andere Dienste innerhalb der Branche, einschließlich: Lieferantenintegrationen und unsere Ersatzteildatenbank.

Hosted Microsoft Office

JMA stellt sicher, dass Sie auf die beliebten Programme in der Microsoft Office-Suite zugreifen und die Integration mit Microsoft Office-Programmen direkt vom DSM-System aus ermöglichen können.

Hosted Exchange E-Mail und gemeinsamer Kalender

JMA bietet "Hosted Microsoft Exchange - Via Office 365", von wo aus Sie überall auf Ihre Mails und Ihren Kalender zugreifen können. Erweiterbar mit Sharepoint von Office 365.

 

Hosted JetReports - Flexible Berichtslösung

JMA bietet Hosting unserer Kunden JetReports, ein Management-Berichts-Werkzeug, mit dem Sie auf benutzerdefinierte Berichte mit direkter Datenausgabe vom DSM-System zugreifen können.

 

Eine Hosting Lösung bei JMA bietet unter anderem

  • Betrieb und Wartung eigener Server, einschließlich Wartung, Updates, Backup, Notstrom und Sicherheit
  • Flexibilität - für IT-Manager und Mitarbeiter

 

Konstante und sichere Internetverbindung zum Datencenter

 

2 unabhängige Internetverbindungen und verschlüsselte Kommunikatiom

Um den Zugriff unserer Kunden auf ihre Daten in unserem Hosting-Center zu gewährleisten, verfügen wir über 2 unabhängige Internetanschlüsse. Die gesamte Kommunikation mit dem Hosting-Center ist natürlich, um für maximale Sicherheit zu sorgen, verschlüsselt.

Überwachung und Zugriffskontrolle

Spezielles Sicherheitsverfahren und SAN mit hoher integrierter Fehlertoleranz

Da sich alle virtuellen Maschinen in einem Hyper-V-Cluster befinden, was unter anderem bedeutet, dass wenn Fehler auftreten sollten, versuchen die Systeme selbst, den verlorenen Server oder Dienst wiederherzustellen. Eines der wichtigsten Elemente der Hosting-Umgebung ist der SQL-Server, der gruppiert ist. Die Datenbank befindet sich in einem SAN. Unser SAN verfügt über eine hohe integrierte Fehlertoleranz und besteht aus Hochleistungsdisketten. Alle Systeme sind modul aufgebaut und es ist daher leicht die Kapazität entsprechend den Kundenanforderungen zu erweitern.

Man kann nur in den Serverräumen mit einem speziellem Schlüssel und persönlichen Code. Nur wenige Techniker haben Zugriff. Außerdem muss beim Betreten und Verweilen in den Serverräumen ein spezielles Verfahren nach gegangen werden.

Wasser-, Feuchtigkeit- und Rauchmelder

 

Kühlsysteme, die eine konstante Temperatur sichern

Kühlsysteme, die eine konstante Temperatur von 20 Grad Celsius sichern.

Die Klimaanlage in den Serverräumen sorgt für eine konstante Temperatur das ganze Jahr über. Die Anlage wird ständig überwacht, um den fehlerfreien Betrieb zu garantieren. Die Anlage wird überwacht und wenn Probleme entstehen sollten wird eine SMS an die Nutzer gesendet.

Notgenerator

Notstromsversorgung

Notstromversorgungen in Form von USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) sichern gegen Leitungsschwankungen und kurze Stromausfälle. Bei längerem Stromausfall starten unsere Notgenerator automatisch. Für jeden unserer 2 Serverräume gibt es einen Generator. Die Serverräume befinden sich in größtmöglicher Entfernung voneinander.

Automatisiertes Backup-System

Regelmässiges Backup aller Daten im System.

Mehrere Backup-Systeme sichern regelmäßig alle Daten und Systeme. Backups werden genau überwacht. Fehler werden sofort dem technischen Personal gemeldet. Die Backups haben keinen Wert, wenn Daten nicht wiederhergestellt werden können. Daher werden regelmäßig "Wiederherstellungstests" durchgeführt, um die Qualität der Backups sicherzustellen.

 

Web hosting

JMA arbeitet mit externem Webhosting-Anbietern zusammen mit topmodernen Rechenzentren, die es möglich machen Hosting und Outsourcing-Lösungen von sehr hoher Qualität anzubieten. 

Wir garantieren eine durchschnittliche Verfügbarkeit von 99,95%, die jedoch abweichen kann, auf Grund von kleineren Betriebsstörungen und erzwungenen Ausfallzeiten aufgrund von Updates und dergleichen. 

Alle geplanten Systemarbeiten werden meistens Nachts ausgeführt oder wenn es am wenigsten für die Kunden als nachteilig empfunden wird.

 

Rechenzentrum

Der physische Standort des Rechenzentrums bietet eine Reihe einzigartiger Vorteile an. Die Server sind in einem Bereich von einem sicheren Abstand von anderen Gebäuden, oberhalb der Wasseroberfläche befindet, sowie Boden und isoliert, dass Hochwasser, Rauchgase aus dem Feuer in den benachbarten Gebäuden oder Löschwasser nicht auf den Betrieb auswirken können.

Der Brandschutz schützt das Rechenzentrum über ein "Sniffer" -System, das im Brandfall eine schnelle Alarmierung und Aktivierung eines Wechselrichters gewährleistet.

 

Betrieb

Die Server werden ständig mit der neuesten und schnellsten Hardware in enger Zusammenarbeit mit Dell und Cisco aktualisiert und liefern die meisten Server- und Netzwerkgeräte.

Das Rechenzentrum ist mit 2 x 10 Gbit-Glasfaserverbindungen verbunden - eine für TDC und die andere für Telia. Da TDC und Telia ihres eigenen Faserring verwendet wird, die gesamte Strecke überflüssig - was bedeutet, dass, egal wo in der Kette entstehen Probleme, dann gehostete Lösung erfolgreich in Betrieb bleibt.

WIR VERWENDEN COOKIES